Virtueller Kongress an der Universität von Mostar

Virtueller Kongress an der Universität von Mostar

29.04.2020 19:04:47

1510

1510

29.04.2020 19:04:47

Zum ersten Mal in der Geschichte der Universität Mostar organisieren StudentInnen der Fakultät für Pharmazie durch ihre Dachorganisation Studentenvereinigung der Fakultät für Pharmazie (SAFPUM) einen virtuellen Pharma-Kongress.

Der Internationale Kongress beginnt am 8. Mai 2020 um 9.15 Uhr und kann über den Link auf der offiziellen Website der Studentenvereinigung der Fakultät für Pharmazie abgerufen werden. Die Organisatoren laden ein, alle Ankündigungen bezüglich der Registrierung und Teilnahme am Kongress zu beachten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Situation mit der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten Pandemie haben junge StudentInnen eine Lösung gefunden, um die Pandemie zu umgehen und mit Hilfe moderner Hilfsmittel einen Schritt vorwärts bei der Organisation des Kongresses zu machen. Eben Viren werden eines der interessanten Themen bei dieser Konferenz sein. StudentInnen der Fakultät für Pharmazie der Universität in Mostar nehmen zusammen mit ihren KollegInnen aus Slowenien (ŠSSFD) und Kroatien (CPSA) am internationalen EuRO Sub Regions Projekt der International Pharmaceutical Students Federation (IPSF) teil.

Dieser Kongress mit dem Thema (R)evolution of Microbes wird eine Vielzahl von Themen in den Bereichen Pharmazeutische Wissenschaften, Mikrobiologie und Virologie aus einer interdisziplinären Perspektive behandeln. Der Kongress findet unter internationaler Beteiligung mit Beiträgen von SUM-Mitarbeitern statt.

Za obavijesti sa Sveučilišta u Mostaru, pretplatite se na Newsletter.


Die Universität Mostar war Gastgeber der Sitzungen des EUPeace-Allianz-Vorstands am 17. und 18. Juni 2024. Vertreter der Mitgliedsinstitutionen der EUPeace-Allianz...


Die Universität Mostar ist auf der neuesten Times Higher Education Weltrangliste im wichtigsten 17. Ziel auf Platz 201 bis 300 von 2031 Institutionen positioniert ...


Der Pavillon von Bosnien und Herzegowina auf der diesjährigen Biennale in Venedig verzeichnet außergewöhnlich großes Interesse, mit mehr als 15.00...